top youtube icon

Schwangerschaftsstreifen effektiv entfernen

Schwangerschaftsstreifen KokosoelNach schneller Gewichtszunahme, wie es bei einer Schwangerschaft der Fall ist, wird deine Haut ganz schön in Mitleidenschaft gezogen. Sie wird in kurzer Zeit ziemlich stark gedehnt, wodurch es eben passieren kann, dass das Gewebe schwächelt und unliebsame Schwangerschaftsstreifen entstehen. Jetzt denkst du dir wahrscheinlich: „Klar, das ist ja nichts neues, aber wie kann ich Schwangerschaftsstreifen entfernen, wenn ich sie schon habe?“Ehe wir dir dies e Frage beantworten, wollen wir dich zuerst einmal darauf hinweisen, dass wenn du vielleicht gerade schwanger bist und sich schon die ersten Dehnungsstreifen zu erkennen geben, jetzt der richtige Zeitpunkt ist, den Schwangerschaftsstreifen den Kampf anzusagen.

Versuche die strapazierten Stellen (meist sind das Bauch und Oberschenkel) mehrmals täglich mit Kokosöl einzureiben. Durch ein leichtes Massieren können die wirksamen Stoffe besser  und schneller in deine Hautschichten eindringen. Zudem wird durch die Massage auch die Durchblutung der bestimmten Körperpartien angeregt, was ebenfalls zu einer Linderung der Dehungsstreifen beitragen kann. Durch das Einreiben von Bauch und Beinen mit Kokosöl wird deine Haut elastischer und kann mit der Herausforderung der Gewichtszunahme und des heranwachsenden Babys besser umgehen. Risse im Bindegewebe der Haut werden so reduziert und die unschönen Schwangerschaftstreifen noch vor dem richtigen Entstehen bereits entfernt.

Schwangerschaftsstreifen nach der Geburt entfernen


Wenn du es während der Schwangerschaft jedoch versäumt hast, deine Haut ausreichend mit Kokosöl zu pflegen, musst du nicht verzweifeln. Auch nach der Geburt hast du dank der Wirkstoffe im Kokosöl noch die Möglichkeit, unschöne Schwangerschaftsstreifen damit zu entfernen.  Die im Kokosöl enthaltene Laurinsäure kann geschädigtes Gewebe zu neuer Zellbildung anregen und somit die Dehnungsstreifen aufhellen und lindern. Das im Fett enthaltene Vitamin E trägt zudem dazu bei, dass deine in Mitleidenschaft gezogene Haut sich schneller wieder regeneriert und straffer wird.


Hole dir hier einen Tipp, wie du nicht nur Schwangerschaftsstreifen mit Kokosöl entfernen kannst, sondern auch der lästigen Cellulite den Kampf ansagen kannst!

 

 

Kokosoel Kenner

Dein Körperpeeling – So geht's!

 

Vegane Pralinen – einfach lecker!

Eine Bodylotion ist schnell selbst gemacht!

Man muss seine Pflegeprodukte ja nicht immer kaufen! Werde doch selbst mal kreativ!

inspiration gibt's hier!